Wasserperlen – Orbeez Perlen – Aqualinos

Wasserperlen sind eine tolle Alternative zur Bewässerung Ihrer Pflanzen. Durch die vielen verschiedenen Farben sind sie besonders für dekorative Zwecke geeignet, welche Ihre Wohnräume in Szene setzen. Die Gelperlen bestehen aus Superabsorber-Polymeren, welche enorme Mengen Wasser aufnehmen können, und dieses danach im Laufe der Zeit wieder an ihre Pflanzen abgeben.

Mittlerweile haben sich viele verschiedene Bezeichnungen durchgesetzt. Die gängigsten Namen sind: Wasserperlen, Orbeez (Orbis) Perlen (hierbei handelt es sich um eine Marke, welche im Sprachgebrauch Einzug gehalten hat – ähnlich dem „Tempo“ für Taschentuch), Gelperlen, Hydroperlen, Hydrokristalle, Aqualinos und Glibberkugeln. Manche reden auch von Aquabeads, dies sind allerdings keine klassischen Wasser- bzw. Dekoperlen, sondern zum Basteln verschiedener Motive gedacht.

So funktionieren Wasserperlen

Grundsätzlich gibt es die bunten Gelperlen in verschiedenen Varianten zu kaufen. Meist werden die kleinen Kügelchen als kleine, trockene Perlen in Form von Granulat verkauft, welche dann in Wasser für 8 bis 12 Stunden eingelegt werden. Dadurch nehmen sie das Wasser auf und quellen entsprechend auf. Dies geschieht, weil die Blumenperlen aus Superabsorber-Polymeren bestehen, die aufgrund der Flüssigkeitsansammlung enorm an Volumen zunehmen. Die Wasserperlen speichern das Wasser nun und können es bei Bedarf wieder an ihre Umwelt abgeben – ideal für Ihre Blumen – aber Achtung, die bunten Kugeln enthalten keine Nährstoffe für Ihre Pflanzen.

Wo kann man Orbeez Perlen kaufen?

Oft wird man bei den klassischen Dekoläden wie Depot oder NANU-NANA fündig. Vereinzelt (etwas Glückssache) trifft man auf die kleinen Wasserspender auch im Baumarkt in der Gartenabteilung. Wer nicht lange suchen möchte, bestellt einfach im Internet. Hier gibt es bereits einige Online-Shops, besonders einfach und unkompliziert geht das über amazon – 5 Gramm entsprechen dabei meist rund 0,5 Liter vollgesaugter Kugeln.

Perlen nach Farben

Transparent

Bunter Perlenmix

Sind Aqualinos giftig?

Natürlich sind die Hydroperlen nicht zum Verzehr geeignet – giftig sind sie aber nicht. So werden keine giftigen Stoffe an ihre Haut bei der Verarbeitung, oder später an ihre Pflanze abgegeben. Bei den Kugeln handelt es sich um Superabsorber oder auch Superabsorbent Polymers (SAP) genannt, einen Kunststoff, welcher beispielsweise auch in Windeln, um den Urin aufzusaugen oder in Hygieneartikeln als Gelbildner zum Einsatz kommt.

Wasserperlen Anleitung & Tipps

Wie viel Wasser wird benötigt?

Wie viel Flüssigkeit beim Heranzüchten der eigenen Perlen benötigt wird lässt sich nicht pauschal beantworten. Es gibt derzeit sehr viele Hersteller und unterschiedliche Größen. Die Angaben der Hersteller befinden sich meist in folgendem Bereich: Für 4 – 5g ca. 0,6 – 1 Liter Wasser.

Wie lange dauert es bei Granulat bis ich die Wasserperlen verwenden kann?

Auch hier können keine eindeutigen Angaben gemacht werden. Kleine Aqualinos von bestimmten Herstellern erreichen Ihre volle Größe innerhalb von 4 Stunden. Sehr viele geben rund 8 Stunden an und länger als 24 Stunden dauert es in der Regel nicht.

Wie lange halten Wasserperlen?

Das kommt ganz auf die Größe und den Standort an, denn z.B. haben es kleine Perlen in der Sonne schwerer, als größere im Schatten. Falls Sie planen die kleinen Kügelchen während Ihres Urlaubs zur Bewässerung zu nutzen, testen Sie einfach vorher den Standort. Dann können Sie auch rechtzeitig einschreiten, falls Ihre Pflanze keine Wasserperlen verträgt, denn nicht jede Blume ist dafür geeignet. Hier finden Sie mehr zum Thema „welche Pflanzen eignen sich für Blumenperlen„.

Können Wasserperlen wiederverwendet werden?

Bei nur kleinen Austrocknungserscheinungen ist es kein Problem diese wiederzuverwenden. Gießen Sie dazu einfach etwas Wasser nach und die kleinen Helfer saugen sich erneut voll. Achten Sie beim regelmäßigen Gießen aber unbedingt darauf, Staunässe zu vermeiden.

Weitere Einsatzbereiche für Wasserperlen

Auqalinos haben neben dem Einsatz für Schnittblumen in Vasen noch viele weitere Eigenschaften und Anwendungsbereiche. Tolle Ideen finden Sie auf unserer Dekoseite.

Extragroße Wasserperlen – Riesen Aqualinos XXL

Wer auf der Suche nach einer noch ausgefalleneren Variente ist, sollte unbedingt einen Blick auf die großen Wasserperlen werfen, denn hier kann man wirklich von „Superabsorbern“ sprechen. Die kleinen Kügelchen erreichen innerhalb von 36 Stunden zwischen 3,8 cm und 4,5 cm Durchmesser und sind dennoch äußerst form-stabil. Kuuqa ist bei amazon der derzeit beliebteste Hersteller und empfiehlt die ungiftigen Kugeln für Vasen, Badewannenfüllung und für Hochzeitsdekoration.

Weitere Hydroperlen bei amazon